INT Home | Legals | Data Protection | Sitemap | INT-ra Net | KIT
kopf
Human Resources
0721/608-28905
christine fischerEzk2∂kit edu
P. Jaeger
Human Resources
0721/608-26353
patricia jaegerRuv9∂kit edu
Antje Hase
Finances/Controlling
0721/608-28904
antje haseEsp6∂kit edu
KIT JobPortal

To search for jobs, internships and other international career opportunities, visit the KIT JobPortal.

working in a lab

Jobs & Training

We employ scientists in chemistry, engineering, physics, materials science, and mathematical modelling as well as staff in administrative and technical positions.

Vacancies and PhD Positions

Most of our current vacancies and PhD positions are posted on the KIT jobs page. For details on our PhD positions you may contact Patricia Jaeger or Christine Fischer. Vacancies not posted on the KIT website are included below.

Bachelors or Masters Thesis

Because we are an institute within the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) and have close connections to other universities (including Darmstadt, Münster, Ulm, Gießen, Basel, and Strasbourg), we can supervise bachelor's or master's theses. To apply, please contact our research unit chairs and research groups.

Current vacancies

PhD position funded by Marie Curie action

The project concerns application of voltage-driven reversible electrochemistry (surface chemistry and ion-exchange) to control magnetism. The research involves nanomagnetism, material science and electrochemistry. Please apply via the linked EURAXESS website.

EURAXESS project description
Master Thesis: Battery Research and Hydrogen Storage Materials

Work on developing a new electrolyte suitable for cycling Li-ion batteries at high temperature.

Job details
 

INT 02-19: Bachelor- or Masterthesis: Analysis of surface species in lithium ion battery materials

Category

Final Thesis (Bachelor and Master Thesis)

Job description

You will work at the Battery and Electrochemistry Laboratory (BELLA), which is equally funded by BASF SE and Karlsruhe Institute of Technology (KIT) and is part of the BASF scientific network on electrochemistry and batteries. It is located at the Campus North of KIT and is associated with the Institute of Nanotechnology (INT). Research at BELLA combines fundamental work with application-driven projects on battery materials. The equipment of the laboratory allows for a variety of synthetic work, battery assembly, and characterization of both materials and cells.

 

This research project aims to establish new methods and procedures to characterize the surface properties of cathode materials for lithium ion batteries (LIBs). You will perform experiments such as titrations and preparations for elemental analysis (analytical chemistry) to determine surface species as well as electrochemical characterizations to correlate the surface species on cathode materials to the battery performance. Due to your experience with lab work, you will independently perform these experiments and gather data for scientific publications. You will work side by side with a postdoctoral researcher who is in charge of the project. Further analytical techniques could include automated titrations (Karl Fischer), elemental analysis by ICP-OES and energy dispersive X-ray spectroscopy, X-ray diffraction, Fourier-transformed infrared spectroscopy, galvanostatic testing of LIBs, and/or electrochemical impedance spectroscopy. The project is either part of thesis work for a M.Sc. or B.Sc. program or you can apply as a student assistant (“HiWi”).

Personal qualification

  • Knowledge in the field of chemistry and/or chemical engineering (lab experience)
  • Knowledge in the field of analytical chemistry and/or electrochemistry is desirable
  • Good English and/or German language skills
  • Confident use of Office and Origin Labs software for data analysis and graphing

 

More details Apply

Technologiemanagerin/Technologiemanager (w/m/d) als stellvertretende Geschäftsführung des Clusters NanoMat mit abgeschlossener Promotion

Category

Scientists / Engineers (master´s degree) (m/f/d)

Job description

Das überregionale Innovationsnetzwerk für Materialien der Nanotechnologien "NanoMat" sucht eine/n Technologiemanagerin/Technologiemanager (w/m/d) als stellvertretende Geschäftsführung mit besonderem Fokus auf die Bereiche Materialwissenschaft, Nanotechnologie und/oder Optik/Photonik. Sie vertreten die Geschäftsführerin des Netzwerkes NanoMat in den verschiedenen wissenschaftlichen Gremien, unterstützen die Aktivitäten dieser strategischen Allianz und stellen die Ergebnisse nach außen und innen dar. Des Weiteren übernehmen Sie eigenständig Projektleitungsaufgaben und sind für die Strategie- und Weiterentwicklung des Clusters in Abstimmung mit Partnern aus Wissenschaft, Unternehmen, Wirtschaftsförderung und Politik verantwortlich. Es besteht die Möglichkeit sich sowohl wissenschaftlich als auch in Richtung Geschäftsführung weiterzuentwickeln. Die Geschäftsstelle ist im KIT, Institut für Nanotechnologie (INT), angesiedelt. Wir weisen darauf hin, dass die Stelle mit regelmäßigen Dienstreisen verbunden ist.

Personal qualification

Sie verfügen über

  • ein Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) im  natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Bereich mit abgeschlossener Promotion,
  • mehrjährige Berufserfahrung auf den Gebieten der Nanotechnologie, der Materialwissenschaft oder des Technologiemanagements,
  • Erfahrung auf dem Gebiet des Technologietransfers, in der Projektleitung und in der erfolgreichen Einwerbung von Drittmitteln,
  • die Fähigkeit komplexe Sachverhalte zielgruppenspezifisch und prägnant darzustellen,
  • verhandlungssicheres Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
Fachrichtung Natur- oder Ingenieurwissenschaften

Category

Scientists / Engineers (master´s degree) (m/f/d)

Job description

Im Rahmen des Exzellenzclusters "Post Lithium Storage" entwickeln und implementieren Sie Strategien und Maßnahmen für den Technologietransfer des Clusters, setzen diese um und sind für das themenbezogene Monitoring und Berichtswesen verantwortlich. Darüber hinaus schulen Sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (w/m/d), bauen wissenschaftliche Kooperationen mit Industriepartnern auf und präsentieren industrierelevante Aktivitäten des Clusters auf Messen und anderen Veranstaltungen.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Uni/Master) der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion, sowie über Erfahrung in der Kommunikations- und Medienwissenschaft. Sie interessieren sich für aktuelle Forschungsthemen und verfügen über Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus können Sie komplexe Themengebiete zielgruppengerecht darstellen und sind strukuriert und lösungsorientiert. Eine kommunikationsstarke und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher und englischer Sprache runden Ihr Profil ab. Sie besitzen gute fachliche Kenntnisse der gängigen Tools und Plattformen der Digitalbranche sowie gebräuchlicher Content Management Systeme. Kenntnisse in den Bereichen Veranstaltungsdokumentation und SEO sind von Vorteil.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply