working in a lab

Jobs & Training

We employ scientists in chemistry, engineering, physics, materials science, and mathematical modelling as well as staff in administrative and technical positions.

Vacancies and PhD Positions

Most of our current vacancies and PhD positions are posted on the KIT jobs page. For details on our PhD positions you may contact Patricia Jaeger or Christine Fischer. Vacancies not posted on the KIT website are included below.

Bachelors or Masters Thesis

Because we are an institute within the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) and have close connections to other universities (including Darmstadt, Münster, Ulm, Gießen, Basel, and Strasbourg), we can supervise bachelor's or master's theses. To apply, please contact our research unit chairs and research groups.

PhD position funded by Marie Curie action

The project concerns application of voltage-driven reversible electrochemistry (surface chemistry and ion-exchange) to control magnetism. The research involves nanomagnetism, material science and electrochemistry. Please apply via the linked EURAXESS website.

EURAXESS project description
Master Thesis: Battery Research and Hydrogen Storage Materials

Work on developing a new electrolyte suitable for cycling Li-ion batteries at high temperature.

Job details

Assistentin / Assistent der Institutsleitung (w/m/d)
Voll- oder Teilzeit (mindestens 60%)

Category

Administrative staff

Job description

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie für die Entlastung und proaktive Unterstützung der geschäftsführenden Instituts- und Abteilungsleitung in administrativen und organisatorischen Angelegenheiten des operativen Tagesgeschäfts verantwortlich. Neben der eigenständigen Führung des Institutssekretariats sowie der Assistenztätigkeiten für die Institutsleitung übernehmen Sie ebenfalls Tätigkeiten im Projektmanagement für die Instituts- sowie die wissenschaftliche Abteilungsleitung.

Projektmanagementaufgaben:

  • Recherche und entsprechende Vorauswahl nach spezifischen Drittmittelgebern 
  • Nachverfolgung des Umsetzungsstandes von festgehaltenen Beschlüssen aus Dienstbesprechungen 
  • Inhaltliche Vorbereitung von Besprechungen und Meetings 
  • Erstellung von Präsentationen in deutscher und englischer Sprache sowie Übersetzung komplexer Texte
  • Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen Veranstaltungen

Führung des Institutssekretariats:

  • Planung und Organisation der Dienstreisen der geschäftsführenden Direktorin und Abteilungsleiterin
  • Ansprechpartner für nationalen und internationalen Instanzen sowie Personal- und Gästebetreuung 
  • Terminmanagement inkl. Termin Vor- und Nachbereitung, Archivierung, Pflege des Terminkalenders der Institutsleitung
  • Dokumentation, Ablage und Wiedervorlage
  • Verwaltung und eigenständige Beantwortung und Versenden von Emails und Post
  • Protokollführung der Abteilungsleitersitzung
  • Koordination von Promotions- und Habilitationsverfahren und administrative Betreuung von Studierenden 

Personal qualification

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich Assistenz/Sekretariat. Sie überzeugen durch eine eigenständige und selbstverantwortliche Arbeitsweise, ein ausgeprägtes Organisationsgeschick und haben ein hohes Bewusstsein für Verantwortlichkeit, Vertraulichkeit, Diskretion und Loyalität. Darüber hinaus bringen Sie herausragende Kommunikationsfähigkeiten mit, sind engagiert und arbeiten gerne im Team. Sehr gute MS-Office Kenntnisse, idealerweise SAP-Kenntnisse und ein stilsicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache (schriftlich wie auch mündlich) werden vorausgesetzt. 

Entgelt

EG 8, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft im Fachbereich Maschinenbau

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit befassen Sie sich mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Entwicklung von geeigneten Ontologien zur Beschreibung von Batteriematerialien. 
  • Entwicklung von Algorithmen zur Herleitung von Wirkzusammenhängen zur Auswertung von Simulations- und Experimentdaten
  • Aufbau und Integration von Elektronischen Laborbüchern für ingenieurswissenschaftliche Anforderungen und Bedarfe 
  • Dokumentation der wissenschaftlichen Ergebnisse und entsprechende Veröffentlichungen in international anerkannten Journals 
  • Regelmäßige Teilnahme an wissenschaftlichen Tagungen und Präsentation der Ergebnisse 
  • Unterstützung der Einbindung von Studierenden in die Forschungstätigkeit durch geeignete Projekte und Betreuung

Zusätzlich zu der wissenschaftlichen Tätigkeit besteht die Möglichkeit einer Promotion.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Maschinenbau und konnten bereits Erfahrungen in Numerik und Programmierung sammeln. Ergänzend können Sie vertiefte Kenntnisse in der Phasenfeldmodellierung, der Kopplung mit Gleichungen der Elektrochemie, der Kontinuumsmechanik, sowie der Datenvorbereitung und entsprechenden  Datenanalysemethoden vorweisen.  Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Assistenz der Projektleitung (w/m/d) für das Projekt aUPaEU in Teilzeit 60%
A University Partnership for Acceleration of European Universities am KIT

Category

Administrative staff

Job description

Das KIT ist Partner des EU-geförderten Horizon-WIDERA-Projekts „A University Partnership for Acceleration of European Universities“ (aUPaEU). Es handelt sich um ein allianzübergreifendes Projekt mit insgesamt fünf Partnern der beiden Europäischen Universitäten EPICUR und Unite!. Die Integration und Einführung wissenschaftsunterstützender Technologien, Systeme und Dienstleistungen sind dabei Kernziele des Vorhabens.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes aUPaEU am KIT. Sie unterstützen Finanzadministration und -controlling des Projektes. Sie verfassen in Abstimmung mit der Projektleitung Finanzberichte und übernehmen die finanzielle Abwicklung des Projekts intern am KIT und in Zusammenarbeit mit den Partnern. Sie stehen dem Projektteam bei Fragen in finanziellen Angelegenheiten zur Seite. Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen darüber hinaus die Projektadministration und -abrechnung gemäß der Förderrichtlinien, unter anderem die Zusammenstellung der Abrechnungsunterlagen und Datenpflege. Sie leisten zudem Zuarbeit bei der Projektadministration der Europäischen Universität EPICUR am KIT. Bei Ihren Tätigkeiten stimmen Sie sich eng mit der Projektleitung von aUPaEU und EPICUR ab.

Personal qualification

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Kauffrau / Kaufmann (w/m/d) für Büromanagement) oder eine vergleichbare Ausbildung oder nachweisbare Kenntnisse auf entsprechendem Niveau sowie relevante Arbeitserfahrung in der Projekt- und Finanzadministration. Sie haben Kenntnisse in gängigen MS Office-Anwendungen (z.B. Word, Excel, Outlook), arbeiten strukturiert und besitzen idealerweise interkulturelle Kompetenz sowie Organisationstalent. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher in Wort und Schrift) setzen wir voraus. Darüber hinaus wären Kenntnisse einer weiteren Sprache (idealerweise aus einem der Herkunftsländer der aUPaEU-Partner) vorteilhaft. Wir erwarten die Bereitschaft zu engagiertem Arbeiten und zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit sowie selbstständiges und zielgerichtetes Arbeiten im Team.

Entgelt

EG 6, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

 

More details Apply

Projektassistenz (w/m/d) für das Projekt EPICUR
European Partnership for an Innovative Campus Unifying Regions am KIT

Category

Administrative staff

Job description

Das KIT ist Partner des EU-geförderten ERASMUS+-Projekts „European Partnership for an Innovative Campus Unifying Regions“ (EPICUR). Es handelt sich um ein Projekt mit insgesamt acht Partnern aus Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Österreich, Polen und Griechenland, um gemeinsam die europäische Universität der Zukunft aufzubauen. Grenzüberschreitende Zusammenarbeit, interkulturelle Kompetenz, innovative neue Lehrformate, unternehmerisches Denken und internationaler wissenschaftlicher Austausch bilden die Grundlage unserer Arbeit.

In Ihren Aufgabenbereich fällt insbesondere die Unterstützung bei der Koordination und konzeptionell-strategischen Umsetzung des Projektes EPICUR am KIT. Hierzu gehören die eigenverantwortliche Koordination von Teilprojekten innerhalb der Arbeitspakete, an denen das KIT im Rahmen des Projektes beteiligt ist. Außerdem übernehmen Sie Finanzadministration und -controlling des Gesamtprojektes am KIT. Sie verfassen die Finanzberichte und übernehmen die finanzielle Abwicklung des Projekts intern am KIT wie auch in Zusammenarbeit mit den Partnern. Sie stehen den Personen des Projektteams bei Fragen zur finanziellen Abrechnung und der Förderfähigkeit der Ausgaben zur Seite. Ihre Aufgabenschwerpunkte umfassen die Projektadministration und -abrechnung gemäß den Richtlinien der Förderer, unter anderem die Zusammenstellung der Abrechnungsunterlagen und das Einpflegen der Daten. Sie sind zentrale Ansprechperson für das ERASMUS+-Sekretariat und den DAAD zu Fragen der Finanzen. Ihre Aufgaben erfolgen hierbei in Abstimmung mit der Projektleitung von EPICUR und der Koordination des Arbeitspaketes 5 am KIT.

Personal qualification

Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, FH) im Bereich Betriebswirtschaftslehre oder nachweisbare Kenntnisse auf entsprechendem Niveau und über relevante Arbeitserfahrung in der Projekt- und Finanzadministration. Sie kennen sich mit gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) aus, arbeiten strukturiert und besitzen idealerweise interkulturelle Kompetenz und Organisations- und Koordinationstalent. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher in Wort und Schrift) setzen wir voraus. Vorteilhaft wären Kenntnisse einer weiteren Sprache (idealerweise aus einem der Herkunftsländer der EPICUR-Partner). Wir erwarten die Bereitschaft zu engagiertem Arbeiten und zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit sowie selbstständiges und zielgerichtetes Arbeiten im Team.

Entgelt

Die Tätigkeit bietet - abhängig von den fachlichen bzw. persönlichen Voraussetzungen - Entwicklungsmöglichkeiten von der EG 9b bis zur EG 11.

 

More details Apply

Staff member (f/m/d) in science in the field of electron microscopy
PostDoc field of study: physics, chemistry or materials science

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

As part of your job, you will conduct research in the department "Advanced Electron Microscopy in Materials Research" at the Institute of Nanotechnology at KIT Karlsruhe in the in the field of high-end structural analysis. In close cooperation with various research groups from the fields of chemistry, materials science and physics, you will support material science questions by means of in-situ and ex-situ transmission electron microscopy (TEM) and, if necessary, further develop existing methods and develop new approaches, existing methods and pursue new approaches. A methodological focus will be on 4D-STEM and EELS spectroscopy. It expected to develop and submit independent research proposals. In addition to your own research, you will Supervise PhD students and teach other postdocs from the department their methods, or support them at the TEM.

Personal qualification

You have a university degree (Diplom (Uni) / Master) in physics, chemistry or materials science, with a completed doctorate and already have several years of professional experience in transmission electron microscopy (TEM) incl. HRSTEM, 4D-STEM, EELS, EDX. Furthermore you have an excellent understanding of electron optics and can use this for the development/implementation of new methods. You can demonstrate your own experimental investigations and methodological developments through publications in peer-reviewed journals. Good knowledge of data processing, MatLab/Python programming and machine learning should be available. Personally, you are convincing with your goal- and team-oriented and are open to new collaborations and technical issues. Good written and spoken English skills round off your profile.

Salary

Salary category 13, depending on the fulfillment of professional and personal requirements.

 

More details Apply

Research Associate (f/m/d) in the science department of electron microscopy
PostDoc

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

You work in the department 'Advanced Electron Microscopy in Materials Research' at the Institute of Nanotechnology of the KIT Karlsruhe in the field of high-end structural analysis. In close cooperation with various research groups in the field of chemistry, materials science and physics, you will sup-port battery related research using in-situ and ex-situ transmission electron microscopy (TEM) and scanning electron (SEM) / focused ion beam (FIB) microscopy.

As part of the Excellence Cluster POLiS 'Energy Storage Beyond Lithium' you will be focus on two main projects:

  • correlative characterization of corrosion processes in Aluminum electrodes
  • structure of hard carbons and their relation to sodium storage capabilities

Two state-of-the-art aber-ration corrected TEMs for atomic resolution imaging and spectroscopy, 4D-STEM, electron tomo-graphy and in-situ TEM studies as well as three FIB systems for SEM, EBSD and EDX analysis at RT and under cryo conditions are available as well as a NanoCT. In addition to your own research, you will supervise a doctoral student and work with other postdocs in the department to jointly implement and improve advanced microscopic methods.

Personal qualification

You have a university degree (Diplom (Uni) / Master) with PhD in chemistry, physics or materials sciences. At least 3 years of practical experience in the field of analytical transmission electron microscopy and mastery of a wide range of methods in the field of electron microscopy (TEM, STEM, EELS, EDX, in-situ TEM and FIB) and their use for characterizing battery materials are required. Very good English skills, both written and spoken, round out your profile.

Salary

Salary category 13, depending on the fulfillment of professional and personal requirements.

 

More details Apply

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
75 % Teilzeit

Category

PhD students (f/m/d)

Job description

Eingebettet in das EU Projekt INNUMAT (Innovative Structural Materials for Fission and Fusion), soll im Rahmen einer Promotion die generelle Anwendbarkeit neuer/modifizierter Werkstoffe für den Einsatz im Nuklearbereich am Beispiel von Projektpartnern zur Verfügung gestellter Musterlegierungen untersucht werden. Aufgrund der Tatsache, dass in nuklearen Anlagen im Allgemeinen thermomechanische Belastungen dominieren, soll hier neben dem Verhalten unter Zugbelastung, in erster Linie die Wechsel-, sowie die Kriechfestigkeit bei zu erwartenden Betriebstemperaturen studiert werden. Dabei sollen neben Standartproben auch miniaturisierte Proben zum Einsatz kommen. In diesem Zusammenhang gilt es neben der Durchführung mechanischer Tests an sich auch darum, Richtlinien für die entsprechenden Experimente an Kleinstproben zu erstellen.

Da das Verformungs- und Schädigungsverhalten von Werkstoffen bei gegebener Belastung maßgeblich vom Aufbau der inneren Struktur (Gittertyp, Phasenzusammensetzung etc.) abhängig ist, sollen die mechanischen Experimente kontinuierlich von strukturellen Analysen z.B. mittels Elektronenmikroskopie oder auch Röntgendiffraktometrie begleitet werden. Schließlich soll mittels numerischer Analysen der erhaltenen Ergebnisse unter der Verwendung geeigneter Design Kriterien die Nutzbarkeit der unterschiedlichen Materialien bewertet werden.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/ Diplom(Uni)) der Fachrichtung Materialwissenschaften, Maschinen- bau oder Physik. Kenntnisse in der Werkstoffmechanik, sowie gute Englischkenntnisse und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt. Erfahrung in der Durchführung von mechanischen Experimenten, von Strukturanalysen mittels mikroskopischer Methoden, sowie von numerischen Simulationen mittels FEM wäre wünschenswert.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft
Voll- oder Teilzeit (mindestens 60%)

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

Die BMBF geförderte Innovations-Plattform MaterialDigital beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Werkstoffen, wodurch sich mit Werkstoffdatenräumen und digitalisierten Workflows neue Markt- und Technologiechancen bieten. Zur Umsetzung dieser innovativen Forschungsthemen müssen Management-, Kommunikations- und Transformationsprozesse von engagierten Mitarbeitenden professionell begleitet und unterstützt werden. Zur Verstärkung des Plattformsprechers und des Plattformmanagements bieten wir Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt Managementaufgaben. 

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit befassen Sie sich mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Mitarbeit an der Entwicklung nachhaltigen Geschäftsmodellen für die Plattform MaterialDigital mit dem Ziel skalierbare Leistungen zu entwickeln und die Verstetigung des Leistungsangebots voranzutreiben. Dabei konzipieren Sie mögliche Finanzierungsmodelle und begleiten die Klärung rechtlicher Rahmenbedingungen.
  • Dokumentation der Use Cases von an die Plattform angebundener Projekte sowie die Unterstützung der MaterialDigital Stakeholder bei der Etablierung und Organisation von Fachgruppen. Dabei entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Stakeholdern geeignete Governance-Richtlinien, die den Austausch und die Wechselwirkung mit der Plattform gestalten.
  • Unterstützung der Geschäftsstelle bei der Koordination BMBF-geförderter MaterialDigital Projekte und treiben deren Anbindung an die Plattform aktiv voran, indem Sie deren Wechselwirkung mit Plattform-internen Arbeitsgruppen managen. Dabei identifizieren Sie sinnvolle Wechselwirkungen und Synergien mit bestehenden Fachgruppen und treiben diese voran. Hierbei etablieren Sie auch skalierbarer Kommunikationsformate, um dem Informationsbedarf der Stakeholder systematisch zu begegnen.
  • Sie unterstützen die MaterialDigital Kernarbeitsgruppen bei deren Projekt-management- und Dokumentationsaufgaben. Ihre Aufgaben umfassen auch Managementleistungen für agil arbeitende Teams.

 

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbar und weisen bereits Berufserfahrung im (IT) Projektmanagement auf. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine gute Kommunikationsfähigkeit und sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift aus. Kenntnisse und Erfahrung in agilen Managementmethoden sind von Vorteil.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
-Untersuchung der Bestrahlungseffekte-

Category

Academics / Scientists / Engineers (master´s degree) (f/m/d)

Job description

  • Modellierung von Bestrahlungseffekten zur Beschreibung von Bildung und Wachstum von Bestrahlungsdefekten
  • Mikromechanische und mikrostrukturelle Untersuchungen an ionenbestrahlten Werkstoffen
  • Entwicklung von EUROfusion Materialeigenschaften-Handbuch für das Demonstrationsfusionskrafwerk DEMO
  • Dokumentation und Präsentation

Personal qualification

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) in den Fachrichtungen Maschinenbau, Materialwissenschaften oder Physik mit abgeschlossener Promotion
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Bestrahlungseffekte, numerische Modellierungswerkzeuge zur Beschreibung von bestrahlungsinduzierter Defektbildung in metallischen Werkstoffen
  • Erfahrungen in den mikrostrukturellen Untersuchungsmethoden von metallischen Werkstoffen sind von Vorteil
  • fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Revisorin / Revisor (w/m/d)

Category

Administrative staff

Job description

Für unsere Stabsstelle Innenrevision suchen wir einen Revisor (w/m/d) zur Durchführung von Prüfungs- und Beratungsaufgaben in allen Bereichen der Administration, Infrastruktur und im Institutsbereich unter den Gesichtspunkten der Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Funktionsfähigkeit. Hierbei sind Sie für die Prüfungsplanung, die Prüfungsdurchführung, sowie die entsprechende Darstellung der Prüfungsergebnisse verantwortlich. Schwierige und komplexe Sachverhalte sind von Ihnen zu beurteilen sowie Empfehlungen im Hinblick auf die Optimierung von Prozessen und Abläufen zu erarbeiten.

Personal qualification

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-Uni / Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft oder Wirtschaftsinformatik. Dazu besitzen Sie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Wirtschaftsadministration, idealerweise bereits erste Erfahrung im Bereich Revision an einer Hochschule und/oder Forschungseinrichtung. Weiterhin verfügen Sie über die Fähigkeit wissenschaftlich-technische und wirtschaftliche Zusammenhänge kritisch zu beurteilen und die daraus abgeleiteten Vorschläge sachlich überzeugend darzustellen. Persönlich überzeugen Sie durch eine schnelle Auffassungsgabe, eine selbständige und engagierte Arbeitsweise sowie durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Verhandlungsgeschick, Zuverlässigkeit und Motivation. Ein versiertes und professionelles Auftreten, gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, SAP) sowie Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

 

More details Apply

Research Assistant (f/m/d) 75 % part time
Hydrogen Micromechanics

Category

PhD students (f/m/d)

Job description

The Institute for Applied Materials – Mechanics of Materials and Interfaces (IAM-MMI) at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) strives for a fundamental understanding, prediction, and optimization of mechanisms responsible for the degradation of advanced structural and functional material systems. Our materials research portfolio comprises, among others, materials required for the energy transition, i.e. for energy conversion and storage, as well as advanced structural materials.

You will be part of a newly formed research group comprised of six researchers, undertaking fundamental research by investigating the mechanisms responsible for hydrogen embrittlement based on in situ small scale mechanical testing. As a successful candidate, you will be tasked with establishing a new detector system to measure the local distribution of the hydrogen isotope Tritium. You and your group will use this detector while performing in situ small scale mechanical testing on focused ion beam (FIB) milled samples in order to correlate the fundamental mechanisms of hydrogen embrittlement with the local hydrogen content.

Your tasks comprise:

  • Adopt a Multi-Channel-Plate (MCP) detector system for measuring the local Tritium content.
  • Develop software tools to analyze the obtained data.
  • Validate the spatial and chemical resolution of the MCP setup.
  • Integrate the MCP-System in a state-of-the-art SEM for in situ micromechanical testing.

Personal qualification

  • university degree (Masters / Diplom (Uni)), ideally in physics, materials science or chemistry

Salary

Salary category 13, depending on the fulfillment of professional and personal requirements.

 

More details Apply